Bürgersprechstunde am 11. April 2018

Ich lade am Mittwoch, den 11.04.2018, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu meiner nächsten Sprechstunde in mein Bürgerbüro, Am Turm 14, ein und stehe in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr zu persönlichen Gesprächen zur Verfügung.

_

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Michael Schierack: Wir trauern um jeden Menschen, der verfolgt, eingesperrt und ermordet wurde

Zum „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ und der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 70 Jahren sagt Michael Schierack, Vorsitzender der CDU Brandenburg: „Wir trauern um jeden Menschen, der verfolgt, eingesperrt und ermordet wurde. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus mahnt uns, dass Freiheit, Demokratie und Menschenrechte nicht selbstverständlich sind, sondern tagtäglich gelebt und verteidigt werden müssen. 
Es ist unsere Verpflichtung, die Erinnerung an die nationalsozialistischen Gräueltaten wachzuhalten – das gilt insbesondere bei jungen Menschen. Wir müssen sie dafür sensibilisieren, schon die Ansätze von Antisemitismus, Rassismus und Totalitarismus zu erkennen und sich dagegen zu wehren. Wir sind dafür verantwortlich, dass in Deutschland nie wieder Willkür und Hass herrschen.“

Michael Schierack: Offener Dialog zur geplanten Verwaltungsreform notwendig

Volksbefragung gefordert

Zu einer gemeinsamen Klausurtagung kamen gestern der Vorstand des Landesverbandes der CDU Brandenburg, die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, die Landesgruppe Brandenburg der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und der Landesgruppe Brandenburg im Europäischen Parlament in Groß Dölln zusammen. Dabei wurden mehrere Beschlüsse gefasst. 

Michael Schierack, Vorsitzender der CDU Brandenburg, sagt: „Wir starten mit Energie und Kraft in das neue Jahr. Auf unserer gemeinsamen Klausurtagung haben wir wichtige inhaltliche Beschlüsse gefasst und die Verzahnung unserer Strukturen und Köpfe intensiviert."

Impressionen: 14. Brandenburg-Tag in Spremberg

In diesem Videoclip können Sie einige Impressionen meines Besuches des 14. Brandenburg-Tages am Wochenende in der Stadt Spremberg sehen. Über 80 000 Gäste aus Brandenburg und den Nachbarländern nutzen ebenfalls an den zwei Tagen die Gelegenheit für einen Besuch.